Zweitprojekt gbf.


Girls best friends.

 Kinder, ihr glaubt es nicht, mein Steißbein ist nicht gebrochen, sonder nur geprällt und es geht inzwischen sogar wieder aufwärts mit mir. inzwischen kann ich sogar wieder eine Weile am Stück sitzen und zwar auf meinem sagenhaften Sitzring. ich fühle mich wie Oma, aber damit komme ich zur Zeit klar. immerhin laufe ich nicht mehr nur ächzend durch die Gegend.
also melde ich mich auch hier nach und nach wieder zurück, was mich ungemein freut. während meiner Ruhezeit, fehlte mir das schreiben ja schon.
außerdem melde ich mich etwas zurück, was für den ein oder anderen Leser vielleicht eine Neuigkeit sein mag. hiermit stelle ich ganz offiziell mein Zweitprojekt vor. das ganze nennt sich girls best friends und besteht eigentlich schon seit Ende 2010. nur irgendwie war es hier auf meinem Blog nie Thema.
wobei es sich bei girls best friends handelt? naja, eigentlich ist es nichts geringeres als ein zweiter Blog, den ich zusammen mit einer weiteren Dame führe. unsere Themen sind, wir ihr oben auf dem Screenshot vom Blog vielleicht schon erkennen könnt, Schminke, Beauty und alles was einen Make up-Junkie vor Freude hüpfen lässt.
den ein oder anderen mag es überraschen, andere wiederum nicht. seis drum. ich bin bei dem ganzen schon seit Jahren mit Freude dabei und dachte mir, es wird eigentlich mal Zeit, dass ich das ganze auch hier mal etwas präsenter mache.
also lade ich jetzt laut stark dazu ein, dass ihr einfach mal klick macht, vorbei schaut, vielleicht ein Abo da lasst und euch mit mir freut. :D

außerdem hat sich auch in meiner Navigationsleiste etwas verändert. das Impressum ist nun nicht so interessant, aber bei Contact könnt ihr jetzt mit einem Klick zu den anderen Netzwerken gelangen, auf denen ich ebenfalls aktiv bin.
natürlich findet ihr nun auch in der Navigation mit einem Klick das Zweitprojekt. ihr seht, ich war fleißig und ich denke, dass wird sich auch weiterhin so durchsetzen, besonders, wenn ich erst einmal wieder komplett auf dem Damm bin.

Kommentare:

  1. jaa das ist mir auch aufgefallen :D Aber ich frage mich wie viele es auch durchgehalten haben :D Ich hab nach der Halbzeitshow den Kampf gegen die Müdigkeit verloren :D

    lg,
    chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man müsste da eigentlich mal eine Umfrage starten. :D
      und du hast länger durchgehalten als ich. ich war schon vorher platt und im Land der Träume. :D

      Löschen