Projekt 50f.

viele von euch werden jetzt sicherlich denken: "haha, hat sie ja toll eingehalten, ihr Vorhaben wieder öfter und vor allem regelmäßiger zu bloggen. kaum hat sie das ganze angefangen, kommt fast eine Woche gar nichts von ihr, jaaaaja!"
aber ich muss zu meiner Verteidigung sagen: ich lag seit letzter Woche Mittwoch komplett flach. schon am Dienstag habe ich gemerkt, dass ich mir wohl etwas eigefangen haben muss, dachte aber, es sei nur eine läppische Erkältung. denkste!
am nächsten Tag bin ich aufgewacht und habe gedacht, dass ich gleich sterben muss! ich hatte ungelogen 39,5 Fieber, Husten, Schnupfen und die Kopfschmerzen meines Lebens. unfassbar, wo das auf einmal herkam. mein Fieber bin ich heute erst richtig los geworden. drei Tage lang war es so hoch und wurde dann nur langsam immer weniger und das auch nur mit der Hilfe von Medikamenten. den Schnupfen und Husten habe ich immer noch, ebenso meine Hausaufgaben, die ich eigentlich an den Tagen erledigen wollte, an denen ich nun krank war.




so viel zu meiner Ausrede und dem Gejammer. jetzt zu dem, was ich euch erzählen möchte, denn ich habe mir, als ich nicht mehr ganz dem Tode geweiht war, etwas durchden Kopf gehen lassen. 
da ich nun eine spitzen Kamera habe, will ich das Potential natürlich auch vollkommen ausnutzen. nur so als "Newbie" ist drauf los knipsen nicht immer hilfreich, ich spreche da aus Erfahrung. klar, learning by doing ist meist am besten, das streite ich auch nicht ab, aber irgendwie möchte ich ein kleines Ziel vor Augen haben. so schwirrten mir einige Vorhaben durch den Kopf, aber etwas besonderes ist nicht dabei heraus gekommen, wo ich dachte: DAS IST ES!
mehr durch Zufall, bin ich auf einen sehr schöne Idee gestoßen und das auf einem noch schöneren Blog. die Steffi von irgendschön (übrigens ein toller Blog, auf dem man unbedingt mal vorbei schauen sollte ^__^ ) kam auf eine wunderbare Idee, die einfach auf die Fotografie zurück führen soll, fast komplett frei von Photoshop, oder ähnlichem. genau genommen ein sehr simples, aber sehr schönes Projekt zu tollen Themen. 
hier einmal alles wissenswerte zum Projekt 50f von Steffi selbst geschildert:


Regeln

  • Eine vorgegebene Liste mit 50 Begriffen wird innerhalb eines beliebigen Zeitraumes in beliebiger Reihenfolge fotografisch umgesetzt (1 Bild pro Thema). 
  • Photoshop in Maßen. Meine Richtlinie ist dabei, nur das zu nutzen, was auch analog möglich wäre, wie zum Beispiel Abwedeln, Nachbelichten, Filtern, Schwarz-Weiß (kein Color Key!)... 
  • Es dürfen nur Fotos genommen werden, die ab jetzt vor dem Hintergrund dieses Projektes entstehen. Keine Archivbilder oder dergleichen. Rausgehen, eine Thema aus der Liste im Sinn haben, fotografieren. Oder Kamera einfach so mitnehmen, über passendes Motiv "stolpern".


die Liste.

Heimat Verbunden Ferne Gelb Zerrissen Enge Leer Mittendrin Weite Ende Gefühlt Kälte Roh Raum Elektrisch Ewig Oben Fotografie Zwei Musik Leicht Monument Straße Anfang Struktur Alt Schlüssel Industriell Maske Freiheit Luft Gefangen Mystisch Distanz Verletzlich Kristall Stadt Schwer Wärme Rot Hölzern Leuchten Superman Hut Wetter Eins Spiel Nacht Wasser Werkzeug

 

also ganz knapp gesagt: zu jedem Wort von dieser Liste, werde ich im Laufe der Zeit ein Foto knipsen, was meiner Meinung nach, dazu passt. klingt einfach? ist es eigentlich auch und das finde ich gerade so toll. besonders, da die Begriffe so unterschiedlich sind, wird es sicherlich nicht eintönig, sondern immer wieder aufs neue interessant.
ich werde mir auf jeden Fall das Projekt 50f zur Brust nehmen und freue mich schon darauf, wenn ich mit der Kamera los ziehen und die ersten Bilder machen kann. :)

Kommentare:

  1. ach so !! naja jaa ist voll gut die hat auch nen blog und checkt alles voll durch ohne die wäre ich echt verloren ;)
    waS Ist das über das du gepostet hast ? hab ich net ganz gecheckt ;)
    kussili

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wäre auch schlimm, wenn diese besagte Freundin ihr Potential vergeuden würde. so jemand muss doch einen Blog haben! :D
      es geht um eine Art Fotoprojekt. schwer noch anders zu erklären ... kann nur wieder sagen, dass zu jedem Wort in "der Liste" ein Foto entsteht, welches meiner Meinung nach zu diesem Wort, also quasi diesem Thema, sehr gut passt. hoffe, ich habe das jetzt verständlich erklärt. :D

      Löschen
  2. Ja richtig, das ist eine Strumpfhose von URB Clothing :)

    Carrie,
    www.alltags-adrenalin.de

    AntwortenLöschen
  3. Von dem Projekt hab ich schon öfters gelesen. Finde ich auch eine super Idee. Vor allem, wenn man auch eine gescheite Kamera hat um das ganze umzusetzen. Da kannst du dich ja jetzt austoben :) Ich hab leider nur mein Handy, das mir als Kamera dienen muss, von daher bin ich für solche Projekte eher ungeeignet^^ Dein neuer Header gefällt mir übrigens viel besser! :)
    Außerdem hab ich dich getagged :)
    http://fireflybylia.blogspot.de/2013/01/getagged.html
    Falls du Lust hast mitzumachen, würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Projekt scheint auch wirklich in aller Munde zu sein. habe auf irgendschön gesehen, dass die Begeisterung dafür wirklich groß ist.
      vielleicht bietet sich dir ja auch noch irgendwann die Möglichkeit mit einer tollen Kamera. :)
      und danke schön, das höre ich gerne, dass der Header gefällt. :>
      und auf den Tag werde ich ganz bestimmt die Tage eingehen! :)

      Löschen
  4. Hey, schön, dass du mit dabei bist :) Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Entdecken und Fotografieren! Und lieben Dank für deine netten Worte <3 Ich möchte dieses Jahr Specials für 50f-Teilnehmer anbieten - wenn du direkt Info dazu bekommen möchtest, wann was losgeht, melde dich doch einfach bei der 50-mailing-Liste an :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön, werde ich auf jeden Fall haben. :)
      und Specials klingen auf jeden Fall interessant, das wär doch was für mich! ^^

      Löschen