ich bin auf den fahrenden Zug aufgesprungen!


wie der Titel es schon sagt, bin ich auch einmal einem Trend gefolgt.
eigentlich hatte ich nie vorgehabt Shades of Grey von E. L. James zu lesen. das hat eigentlich auch ganz einfach Gründe, welche nichts mit dem Buch bzw. der Story an sich zu tun hat: es ist ein Genre, welches mich eigentlich absolut nicht interessiert.
bekanntlich lese ich ja überwiegend Thriller, selten mal etwas anderes zum "auspannen" wie Bücher aus dem normalen Leben gegriffen, oder Fantasy oder ähnliches. das kann man im Jahr aber vermutlich auch an ein bis zwei Händen ablesen, wenn man überhaupt zwei Hände dafür benötigt.
dennoch habe ich als ein Mensch, der sich sehr für Bücher begeistern kann, auch von diesem Hype um Shades of Grey mitbekommen. viele finden es wahnsinnig toll, andere dagegen eher absolut schlecht. in meinem Umfeld haben es auch einige gelesen und waren total begeistert von dem Buch. dies sind aber entweder Personen gewesen die ansonsten kaum bis gar nicht lesen, oder aber einen ganz anderen Geschmack haben, was Bücher betrifft.
lange ist das ganze quasi an mir vorbei gezogen, bis das Gerede um diese Romane immer größer wurde. irgendwann habe ich gemerkt, dass mich dieses Gerede aber interessiert. der Hype hat mich tatsächlich auf dieses Buch neugierig gemacht, was bei mir ja meist sehr selten passiert. ich habe sonst ja meist die Einstellung: wenn alle etwas toll finden, dann ich nicht, damit ich nicht der Masse folge! klingt ziemlich ego, ist es auch, aber hat bisher gut funktioniert und wenn mich dann doch etwas begeistert hat am Ende, dann zu Recht.

nun hat mich also Shades of Grey fasziniert, nicht weil ich die Story ach so toll finde, sondern viel mehr, weil ich wissen will, was hinter dieser großen Begeisterung an diesen Büchern steckt. ich will einfach wissen, was so gut sein soll, dass alle davon sprechen.
also habe ich bei ebay nach einem billigen Angebot Ausschau gehalten, eines gefunden, was nicht ganz so teuer ist, mitgeboten und das Buch ersteigert. und nun liegt es neben mir, und ich kann gar nicht erwarten endlich mit dem Lesen zu beginnen.

habt ihr das Buch vielleicht schon gelesen? würde mich über ein paar Meinungen freuen. :)

Kommentare:

  1. Ich bin ja auch immer noch am Überlegen, ob ich es mir kaufen soll oder nicht und bin auch immer noch hin und hergerissen. Bisher konnte ich noch widerstehen, aber jetzt bin ich gespannt was du dann darüber berichtest und wie es dir gefällt =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann bin ich ja nicht die einzige Unentschlossene bei diesem Buch. :)
      habe jetzt knappe 150 Seiten gelesen und bisher finde ich es überraschender Weise gar nicht mal so schlecht. man darf also auf den Rest gespannt sein. ;)

      Löschen
  2. Ich hab es noch nicht gelesen... "Noch"... Weil es mir genau so geht wie dir :D
    Der ganze Hype ist ja fast schon so wie damals bei den Twilight Büchern...
    Angeblich ist es ziemlich gut geschrieben, teilweise auch lustig ... Aber naja ...
    Kann mir nicht vorstellen, dass die Story dahinter SO gut sein soll :D
    Aber vielleicht überzeugt mich dein Beitrag ja ;D

    lg
    dannie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir wurde gesagt, dass es ziemlich schlecht geschrieben sein soll. da gehen dann wohl auch wieder die Meinungen auseinander. :D
      bisher komme ich aber mit dem Schreibstil klar. ist jetzt nicht absolut wow, aber eigentlich angenehm. und auch die Story ist bisher eigentlich ganz in Ordnung, sodass man weiter lesen will. ich hoffe, dass es auch so bleibt. ^^

      Löschen