einmal bitte ein Griff ins Klo, aber doch komplett, ja?!

wenn etwas schief geht, dann ja sowieso alles.
heute war absolut nicht mein Tag, das habe ich schon beim aufstehen gemerkt. wäre ich mal im Bett geblieben, ich hatte doch eh dieses tiefe Bedürfnis mich einfach wieder umzudrehen, als ich merkte, dass ich doch tatsache mal eben verschlafen habe, weil der Wecker falsch gestellt war.
hastig fertig gemacht, mir halb die Beine ausgerissen, als ich zum Bahnhof rannte.
Praktikum war einfach nur langweilig und ich habe wirklich nichts gemacht, außer irgendwo gesessen und Zeitung und ein Buch zu lesen. wahnsinn.
gegen Mittag wurde ich dann nach Hause geschickt, weil man mir ja nix zu tun geben kann. fällt ja früh auf. hätte ich auch ausschlafen können.
ich also nach Hause gefahren, rasch was zu Essen rein gestopft. wollte gleich weiter mit dem Bus nach Oldenburg. in der Eile riss mir dann meine Hose. kurz vorm explodieren wurde ich zur Bushaltestelle gebracht und da fuhr auch schon der Bus an mir vorbei. fast verpasste ich ihn, hätte ich nicht unter Schmerzen einen Sprint hingelegt. Schmerzen kommen noch von Samstag, kann mich kaum bewegen, weil der Rücken verdammt weh tut.
in Oldenburg angekommen wurde ich nur angeschissen und wieder nach Hause geschickt. näheres möchte ich dazu nicht sagen - vor erst. vielleicht komme ich auf dieses Thema noch mal zurück, weil es echt unverschämt war, was mir heute geboten wurde.
naja, ich wieder nach Hause gefahren mit dem Bus - gleich mit dem nächsten. war eine Stunde unterwegs und habe dafür mal eben 11,80 € bezahlt. ich scheiße ja auch Geld, natürlich!
neben mir im Bus saß dann eine nette Frau, die kurz davor war, sich zu erbrechen. habe nur drauf gewartet, dass sie mir auf die Schuhe göbelt. 
hat mich auch tatsächlich der Busfahrer gefragt, ob ich denn schon 15 (!!!) sei. hallo, ich werde dieses Jahr Volljährig!
zu Hause saute ich dann nach 2 Minuten meinen Pulli ein, rannte gegen die Tür, klatschte die Torte gegen die Kaffeemaschiene und kippte einen halben Kochpott aus.
habe schon gesagt, heute Nacht ersticke ich sicherlich an meinem Kissen.
kein Bock mehr. war am überlegen, ob ich mich auf den Deich stelle und schreie. fand es aber doch zu kalt und zu windig.


naja, aus Frust kaufte ich mir dann noch einen Lippenstift um mich zu beruhigen und habe zu Hause Hello Kitty Torte gegessen. muss aber sagen: Benjamin Blümchen Torte bleibt unschlagbar.


stehe im Moment arg auf Nude-Lippen. da musste der einfach mit. war der letzte. nachdem ich in den zermatschten Tester grabschte, fand ich die Farbe gut.

überbelichtete Hello Kitty Torte. Küchenlicht ist kaputt, hatte nur wenig Beleuchtung, deswegen ist sie arg hell geworden. eigentlich ist sie leicht Rosa. sehr süß.

1 Kommentar:

  1. xD ohje, du arme.
    :D genau die gleiche torte hatte ich an meinem geburtstag zum kaffee trinken mit den verwandten

    lg ^^

    AntwortenLöschen